Illustration zu VERBRECHEN UND STRAFE von F.M. Dostojewskij

    von Rolf Bessell aus Fellbach | 1463 Aufrufe seit 05/10
Name:Illustration zu VERBRECHEN UND STRAFE von F.M. Dostojewskij
Beschreibung:Der bitterarme Student Rodion Romanowitsch Raskolnikow sinniert in der Kammer, in der er wohnt, über einen seltsamen Traum nach, dessen Grundton durch tief empfundenes Mitleid mit der Kreatur bestimmt war. Im Gegensatz dazu ringt er mit sich selbst, ob er imstande sein wird, einen Mord zu begehen. Ich habe das Bild mit einer Textzeile unterlegt, die seine Unsicherheit angesichts der Ungeheuerlichkeit der geplanten Tat widerspiegelt. Das Bild ist das erste einer Reihe von Illustrationen des Romans und noch in herkömmlicher Weise ohne spezielle Technik gezeichnet. Es befindet sich in einem Glas-Alu-Rahmen mit den unten angegebenen Maßen. Entstanden ist das Werk als Versuch, eine lang andauernde Malblockade zu überwinden. Dass aus diesem ersten Bild ein Zyklus werden würde, war damals nicht absehbar.
Breite:50
Höhe:40
Tiefe:1
Material:Papier
Erstellt:5/2005
Kategorie:Bild
Bild-Maltechnik:Kohle / Grafit / Bleistift
Bild-Kategorie:Zeichnung
Stichwörter:Dostojewskij, Kammer, Raskolnikow, Sofa, sinnieren
Preis:150 €

Kontakt: Ihre Fragen zu diesem Bild

Treten Sie auf kurzem Wege mit Rolf Bessell in Kontakt und senden Sie unverbindlich das nachfolgende Formular:

Ihr Name

Ihre E-Mail-Adresse

Ihre Telefon-Nr.

Ihre Nachricht




→  Mehr Kunst von Rolf Bessell

Kommentare (0):

ZURÜCK

Weitere Werke dieses Künstlers:






Stichwörter zum Bild:
Dostojewskij, Kammer, Raskolnikow, Sofa, sinnieren
Zur Kenntnis genommen

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren »