Bernd Bronstert

45131 Essen
Deutschland

Website: www.kunstgiganten.de/sailocean

E-Mail: Anfrage an den Künstler senden
Über mich:
Bernd Bronstert wurde 1959 in Frankfurt am Main geboren.

Seine Schulzeit verbrachte er in Neu-Isenburg und Victoria B.C, Kanada.

Zu seinen Wohnsitzen zählten u.a. Kiel, Frankfurt a.M., Berlin, Hamburg und Mülheim an der Ruhr. Er lebt in Essen-Rüttenscheid.


Seine erste Kamera bekam er mit 8 Jahren geschenkt. Es war eine Kodak Instamatic mit der er bereits in Schulzeiten erste kreative Werke erstellte. Es folgte eine Robot II (B92991).

Neben seinen Erfahrungen in der Pressefotografie und Fotojournalismus zog es Bernd Bronstert immer mehr zu den kreativen Möglichkeiten der Fotografie.

Geprägt durch den Fotojournalismus verzichtet Bernd Bronstert bewusst auf Manipulationen der Bildbearbeitung. Seine Werke sind dennoch geprägt von der Abstraktion der Normalität. Die Abstraktion wird durch drei klassische Elemente geprägt: Annäherung ans Objekt, unbekannter Maßstab, Bildausschnitt. Dadurch können Sie in nicht gegenständliche Welten eintauchen die eigentlich nicht gegenständlicher sein könnten. Das schöne dabei ist die unterschiedliche Wirkung des Bildes auf den Betrachter. Das vermeintliche Motiv appelliert an die persönlichen Erfahrungen mit der Welt und der Gesellschaft. Je nach Betrachter können völlig unterschiedliche Objekte wahrgenommen werden.

Das fotografierte Objekt kann Ihnen unerkannt vor Ihrer Haustür begegnen. Zahlreiche Werke sind aber auch auf Studien- und Arbeitsreisen entstanden. Dabei reicht die Palette von nahezu allen europäischen Ländern und Inseln (z.B. Färöer, Madeira) über Nordamerika, die Karibik, Südamerika (insbesondere Argentinien / Chile) und Asien (Sibirien, Türkei).

Zu seinen Vorfahren zählen Franz Bronstert (1895-1967 Dorsten, Ingenieur & Kunstmaler),
Carl Schlickum (1808-1869 Michigan, USA, Illustrator) und Hermann Ferdinand Freiligrath (1810-1876, Fürstentum Lippe, Lyriker)


Bernd Bronsterts Ausstellungen in Essen waren bisher die Kunstspuren 2014 + 2015 im Atelier Jörg W. Schirmer und dem Atelier Unbequem). 2016 stellte er auf der RüArt in Essen aus die Kunstpur 2016 steht auch wieder auf dem Programm..

Text © Patrick Kramm
Kunst Ausbildung(en):
+ Erste Kamera mit acht, eine Kodak Instamatic
+ Versuche mit einer Robot II (B92991)
+ Zeichnungen / Collagen / Objekte
+ Pressefotografie
+ Fotojournalismus
+ Künstlerische Fotografie
Bisherige Ausstellungen:
+ Kunstspur Essen 2014 Atelier Schirmer
+ Kunstspur Essen 2014 Atelier unbequem
+ Kunstspur Essen 2015 Atelier Schirmer
+ RüArt Essen 2016
+ Einzelausstellung Aabenraa / Apenrade DK ( Sommer 2016)

Bernd Bronstert’s Werke

unbenannt

unbenannt

unbenannt

unbenannt

unbenannt

→   Mehr Kunst von Bernd Bronstert
BerlinHamburg MünchenKöln FrankfurtLeipzig DortmundDresden DüsseldorfBonn StuttgartNürnberg MainzWiesbaden EssenHannover
Österreich oder Schweiz
Zur Kenntnis genommen

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren »